Lean production - Flexible Fließfertigung

Gutes Reagieren bei Produktionsschwankungen, anpassbare Stückzahlen, geringe Umrüstzeiten, geringer Anlagenumfang, optimierte Betriebsmittel.

Komponenten:

  • Einzelstationen mit je einer Montageaufgabe (Ein- und Aufpressen, Biegen, Nieten, Umformen, Verstemmen, Schrauben oder Beschriften)
  • Einzelstationen mit Prüfaufgaben (Vollständigkeit, Drehmoment, Maßhaltigkeit, Widerstände oder Drücke)
  • einfaches Werkstückhandling
  • ergonomische Teilezuführung über passende Kleinladungsträger
  • einfache Wechselteile
  • kurze Wege

Bewertungskriterien realisierter Einrichtungen:

  • Taktzeiten von 20 bis 120 Sekunden
  • 100 % Qualitätssicherung durch Schrittkontrolle
  • Werkstückgewichte bis 8 kg
  • Umrüstzeiten pro Station < 5 Minuten
Lean Production