Spannen für das Schweißen und Bearbeiten

Für Komponenten von Wagenkästen des Schienenfahrzeugbaus oder für große Bauteile von Baumaschinen werden pneumatische, hydraulische und mechanische Spannvorrichtungen eingesetzt.

Universelle, typunabhängige Vorrichtungssysteme bzw. gesamte Vorrichtungssätze sind unser Leistungsumfang.

Alle Vorrichtungssysteme können den Kundenerfordernissen angepasst werden.

Komponenten:

  • Modulbauweise der Grundrahmen
  • Spannsysteme im Raster
  • Umrüsten der Spannauflagen durch Schnellverschlüsse
  • Spannbalken aus hochfestem Aluminium

Bewertungskriterien:

  • Vorrichtungslänge 28 m (modular)
  • Bauteilgewichte von 5.000 kg bis 20.000 kg
  • Aufstellung in Normal- und Rückenlagen
  • Hand- und Maschinenanwendung (BAZ, Schweißroboter)